Casenio auf dem 27. Tag Sächsischer Wohnungsbaugenossenschaften vertreten

Mitte September trafen in Dresden rund 400 Vertreter  aus Politik, Verwaltung und Immobilienwirtschaft zum 27. Tag der Sächsischen Wohnungsbaugenossenschaften zusammen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Beiträge der Wohnungswirtschaft zum Erreichen der Klimaziele.  So wurden neue  Wege im Umgang mit Ressourcen und Energie, ebenso diskutiert wie die Möglichkeiten begrünter Dächer zur Wärmedämmung. Zu den Sponsoren und Ausstellern der Veranstaltung gehörte das Berliner IT-  Unternehmen casenio, das auf digitale Assistenzsysteme spezialisiert ist und den Teilnehmern seine Lösungen präsentierte. Casenio Vertriebsleiter Ralf Hartmann: „Die Vertreter der Wohnungsbaugenossenschaften zeigten sich sehr interessiert an unseren Entwicklungen. Nicht einmal zehn Prozent der Genossenschaften haben bislang ein Konzept für die Implementierung digitaler Anwendungen in ihrem Wohnungsbestand. Wir bieten den Unternehmen hier einfache und zielorientierte Lösungen an – entsprechend groß war der Anklang unserer Präsentation.“